Blauflossen Thunfisch fischen

Blauflossen Thunfisch (Thunnus thynnus) kann bis 500kg+ schwer werden. Diese kräftige Räuber kann man in Hochsee mit schleppen, jigging, spinning oder drifting fangen.

Blauflossen Thunfisch fischen

Top Reiseziele zum Blauflossen Thunfisch fischen

Die drei Arten von Blauflossen-Thunfisch - der atlantische, der pazifische und Südlicher Blauflossen-Thunfisch - haben die Meere des Planeten mit Ausnahme der Polargebiete unter sich aufgeteilt.

Kann man Blauflossen Thunfisch essen?

Blauflossen-Thunfisch und die Menschheit haben seit mehr als 5000 Jahren eine sehr enge Beziehung. Japanische Fischer jagen dieses Raubtier seit mehr als 5000 Jahren.

In Sizilien wurden Steinzeit-Thunfisch-Graffiti gefunden. Alte Kulturen wie Phönizier, Karthager, Griechen oder Römer haben Blauflossen-Thunfisch von der Straße von Gibraltar bis zum Bosporus gefischt.

Der Blauflossen-Thunfisch wird seit Ewigkeiten von Menschen gegessen: Marmitako, die fermentierte Fischsauce namens Garum, die von reichen Römern und Griechen verwendet wird, Sushi, Sashimi ...

Vergleichbare Fischarten

Die besten Angelcharter für Blauflossen Thunfisch angeln

Foramando

6 13,00 m

Arenal, Mallorca (ES)

Ab 850,00

Cap Camarat 650

5 6,50 m

Sitges, Barcelona (ES)

Ab 450,00

Carla 2

8 12,00 m

Cala d'Or, Mallorca (ES)

Ab 1.490,00

Cayman III

4 11,00 m

La Línea de la Concepción, Strasse von Gibraltar (ES)

Ab 1.250,00

Artena

5 12,00 m

Jezera, Kroatien (HR)

Ab 650,00

Lorraine

7 9,00 m

Burriana Nova, Spanien (ES)

Ab 500,00

Kalymnos

5 6,50 m

Segur de Calafell, Tarragona (ES)

Ab 400,00

Blue Beach

8 11,00 m

Puerto Tomás Maestre, Murcia (ES)

Ab 510,00

Dream Catcher

3 9,45 m

Calheta, Madeira (PT)

Ab 700,00
Wir empfehlen
Aktualisierte Verfügbarkeit