Angeln in Balearen

Die besten Charter finden, vergleichen & buchen

Die Balearen liegen im westlichen Mittelmeer und bestehen aus den vier Hauptinseln Menorca, Mallorca, Ibiza und Formentera. Es gibt auch mehrere kleinere Inseln, darun...

Die Balearen liegen im westlichen Mittelmeer und bestehen aus den vier Hauptinseln Menorca, Mallorca, Ibiza und Formentera. Es gibt auch mehrere kleinere Inseln, darunter Cabrera, Dragonera, Sa Conillera und Es Vedrà.

Auf den Balearen finden Sie türkisblaues Wasser, geheime Buchten und wahnsinnige Sandstrände. Und ... auf den Balearen gibt es auch großartige Angelmöglichkeiten. Die atemberaubenden Buchten und Strände eignen sich perfekt zum ganzjährigen küstennah angeln.

Die Balearen sind berühmt dafür, eines der wichtigsten Laichgebiete für Blauflossen Thun der Welt zu sein.

VERFÜGBARKEIT VON ANGELBOOT SEHEN
SUCHEN
Nummer eingeben.

Die beliebtesten Angelcharter zum Mieten in Balearen

Cadarnera

10 12,00 m

Cala d'Or, Mallorca (ES)

Ab $ 111
Anzahlung nicht rückerstattbar

Mystic

6 10,00 m

Pollença, Mallorca (ES)

Ab $ 661
Anzahlung nicht rückerstattbar

Dreams

6 12,50 m

Port Adriano, Mallorca (ES)

Ab $ 864
Anzahlung nicht rückerstattbar

Blue

6 11,58 m

San Antonio, Balearen (ES)

Ab $ 864
KOSTENLOSE Stornierung 14 Tage im Voraus

Foramando

6 13,00 m

Arenal, Mallorca (ES)

Ab $ 864
Anzahlung nicht rückerstattbar

Royal Charters Mallorca

14 12,50 m

Can Picafort, Mallorca (ES)

Ab $ 122
KOSTENLOSE Stornierung 14 Tage im Voraus

BeBe-8

9 10,40 m

Cala d'Or, Mallorca (ES)

Ab $ 111
KOSTENLOSE Stornierung 14 Tage im Voraus

Mad Max Tiara

10 14,00 m

Alcudia, Mallorca (ES)

Ab $ 813
KOSTENLOSE Stornierung 14 Tage im Voraus

Sollerics

6 10,50 m

Sóller, Mallorca (ES)

Ab $ 762
KOSTENLOSE Stornierung 14 Tage im Voraus

Bewertungen von den Usern

Très bien
Mourad Amokrane

Après midi simpa à refaire même si les poissons n'était pas au rendez vous.
hugo borgne

Ha ido todo genial.
Thomas Thomas

Ausflug war top und sehr preiswert!
Kirill Kulekov

13 charterboote in der Nähe Balearen

Tipps & Tricks, Köder und mehr

Die Balearischen Inseln haben alle unregelmässigen, felsigen Meeresboden reich an fauna und flora. Eines der besten Beispiele ist die Inselgruppe Cabrera, heute ein Marine Nationalpark, welcher viel natürlichen Wert hat. Im Laufe der Geschichte war dieser sehr von der menschlichen Geschäftigkeit isoliert und seine Küste und Meeresböden sind bis zum heutigen Tag fast unverändert.

Gegen Ende Mai kommen Arten wie Blauflossen Thunfisch, weißer Thunfisch, Schwertfisch und Goldmakrelen an. Der Blauflossen Thun  vorzugsweise durch den Ibiza-Kanal, setzt seinen Weg durch den Golf von Valencia fort, bis ins Ebro Delta, um auf den Balearen, im Golf von Lion und in anderen Bereichen zu laichen. In den Monaten von Mai bis August, begibt sich der Weisse Thun (Albacore) auf der Südseite der Balearen auf den Weg Richtung Norden. Im späten Juli und August befinden sie sich schon auf der Höhe Menorcas.

August und September sind sehr gut geeignet für den Fang von riesigen Blauflossen Thun und Schwertfisch (bis 300kg). Diese fischt man vor allem beim Hochseeangeln und die besten Zonen liegen zwischen Mallorca und Ibiza, nördlich vom Cap Formentor, oder auch in einem Gebiet östlich von Porto Colom und Porto Cristo.

Top Fischarten in Balearen

JAHRESZEITEN IN Balearen

Die Big-Gamesaison beginnt im Mai; Zu diesem Zeitpunkt fangen wir an, Arten wie Blauflossen Thun, Albacore, Schwertfisch und Goldmakrele zu fangen. Der Blauflossen Thun passiert den Ibiza-Kanal, den Golf von Valencia und das Ebro-Delta, um in der Nähe der Balearen, des Golf von Lion und anderer Gebiete zu laichen.

Jüngste Studien haben herausgefunden, wieso die Balearen ihre bevorzugten Laichgebiete sind. Atlantische Strömungen aus der Straße von Gibraltar treffen auf die Balearen und Meeresströmungen aus dem Golf von Lion. Diese Bedingungen bieten ihnen die idealen Wassertemperaturen, den Salzgehalt und die Nahrung, um hier jedes Jahr zu laichen.

In den Monaten Mai bis August ziehen die Albacore auf der Südseite der Balearen nach Norden.

Ende Juli und August liegen sie viel näher an Menorca. August und September sind gute Monate, um Blauflossen Thun und Schwertfische bis zu 300 kg zu fischen. Im Sommer wird meistens gedriftet und mit Sardinen gefischt. Die besten Gebiete sind das Gebiet von Alcudia, Gebiete zwischen Mallorca und Ibiza, nördlich von Cabo Formentera und auch in einem Gebiet im Osten von Porto Colom und Porto Cristo.

Wenn der Herbst kommt, kann man auf leichtes Schleppangeln und Spinnfischen zurückgreifen um kleine Thunfische, Makrele, Horsmakrele, Bonito, Barracuda, Zahnbrasse und Goldmakrelen (zwischen 1 und 10 kg) zu fangen.

REGELN

Zum angeln auf Mallorca brauchen Sie eine Angelschein. Diese Lizenz können Sie auf der Homepage vom Gobern de les Illes Balears kaufen: 

>> Angellizenz kaufen

Normalerweise sind die Lizenzen bei den Angelcharter inbegriffen im Preis.

WARUM ANGELN MIT

ENTDECKEN SIE AUCH ANDERE GEWÄSSER

Wollen Sie mehr Buchungen?

Tom’s Catch ist Ihr Expert. Mit uns bekommen Sie eine bessere Internetpräsenz.

“Seit ich bei Tom’s Catch bin, habe ich 20% mehr Buchungen”

Oscar Santos, Kapitän vom Luna in Marbella