Angeln in Huelva
Die besten Charter finden, vergleichen & buchen

Huelva ist das große Unbekannte. Die Küste zwischen der portugiesischen Grenze und San Lucar de Barrameda hat nicht weniger als drei Mündungen: die von Guadiana, Rio Tinto und Guadalquivir. Die Nährstoffe, die diese Flüsse zusammen mit dem reichen Wasser des Atlantiks bringen, machen den Golf von Cadiz zu einem Paradies für Angler!

Das ganze Jahr über können Sie vom Strand Angeln, Jiggen, Spinnen und Grundfischen. Arten wie Dorade, Sama, Wolfsbarsch, Bernsteinmakrele und der berühmte Adlerfish bewohnen diese Gewässer in großer Zahl und mit beträchtlichen Größen.

Und von April bis Oktober ist das Schleppen die beliebteste Technik, um Wahoo, Goldmakrele, Thunfisch, weisser Marlin und blauer Marlin zu fangen.

Angelausflüge Huelva
VERFÜGBARKEIT VON ANGELBOOT SEHEN
SUCHEN
Nummer eingeben.

TOM EMPFIEHLT DIESE BOOTE IN Huelva

Charter Cayman Huelva angeln
Charter Cayman
10 11,00m

Huelva, Andalucia (ES)

Ab 315,00
Safio Tavira angeln Charter captain Bruno Sares avatar
Safio
6 8,50m

Tavira, Algarve (PT)

Ab 1.000,00
Ocean4You Tavira angeln
Ocean4You
6 9,14m

Tavira, Algarve (PT)

Ab 80,00
Xiphias Algarve angeln
Xiphias
6 9,00m

Olhão, Algarve (PT)

Ab 1.300,00
EVADER Algarve angeln Charter captain Manuel Viana avatar
EVADER
4 8,53m

Olhão, Algarve (PT)

Ab 750,00
Chipiona Charter Rota angeln Charter captain Pepe  avatar
Chipiona Charter
10 12,00m

Rota, Cadiz (ES)

Ab 550,00
Katjoa Faro angeln Charter captain Pedro Casanova avatar
Katjoa
5 11,35m

Faro, Algarve (PT)

Ab 700,00
Chipiona Puerto Sherry angeln Charter captain Pepe  avatar
Chipiona
10 12,00m

Puerto Sherry, Cadiz (ES)

Ab 550,00
Abakan Puerto de Santa María angeln
Abakan
4 8,00m

Puerto de Santa María, Cadiz (ES)

Ab 400,00
Wir empfehlen
Aktualisierte Verfügbarkeit

9 Charter in Huelva

Tipps & Tricks, Köder und mehr

Aufgrund der Sedimente, die der Fluss Rio Tinto, der Guadiana und der Guadalquivir mit sich bringen, sind die Böden des Golfs von Cádiz eher sandig und flach mit einigen anderen felsigen Gebieten. Bei 12 Meilen von der Küste von Huelva zum Beispiel, ist es nur 50m tief!

Reichlich vorhandene Sardinen, Sardellen, Stöcker und Makrelen werden durch das in diesen Gewässern vorhandene Plankton ernährt.

In flachen Gebieten kommen Arten wie Wolfsbarsch, Adlerfisch und Seebrasse für Krebstiere, Krabben und kleine Fische. In felsigen Gebieten gibt es auch Sama, Bernsteinmakrele und Zackenbarsch. Diese Arten sind fast das ganze Jahr über anzutreffen und können mit Kunstködern oder Ködern vom Boot aus gefangen werden.

Das Fischen mit lebenden Ködern, zum Beispiel Tintenfisch, ist bei Bernsteinmakrele, großem Adlerfisch und Sama sehr erfolgreich.

Ab April erwärmt sich das Wasser und die Atlantikströmungen bringen große pelagische Fischsorten wie Blauflossen Thunfisch, Weißer Thun, Wahoo, Goldmakrele, Weißer Marlin und Blauer Marlin. Die besten Monate sind Juli, August und September. Beim Hochseeschleppen  - ab etwa 12 Meilen von der Küste entfernt - mit allen Arten von Ködern (Tunita, Rapala, Yo-Zuri, Magbay, Schwarzbart, Zacatak-Köder usw.) wird großer blauer Marlin, Blauflossen Thunfisch und Hai, der auch diese Köder angreift.

Top Fischarten in Huelva

JAHRESZEITEN IN Huelva

Frühling: Zu Frühlingsbeginn, wenn das Wasser noch kalt ist, kann in felsigen Gebieten Grundfischen oder light Jigging durchgeführt werden, um Dorade, Schnapper und Sama zu fangen. Mit Köder und Hochseefischen können Sie auch Drachenkopf, Rotbrasse und weitere kleine Arten von Bodenfischen fangen.

Vom Strand oder vom Boot aus können Sie in flache Bereiche mit Krabben, Tita, Wurm (Coreano usw.) oder Sardinen Dorade und Wolfsbarsch fangen. Mit Sepia oder lebendem Tintenfisch können Sie den großen Adlerfisch, Bernsteinmakrele und Sama fangen.

Auf Hochsee taucht im April der Blauflossen Thunfisch auf und macht sich auf den Weg zur Meerenge & Mittelmeer. Die beste Technik zum Haken ist das Spinnfischen oder Schleppen.

Sommer: Da das Wasser schon warmer ist, gibt es immer Action aufs Meer. Möwen jagen die riesigen Köderbänke (Sardinen, Sardellen, Makrelen, Stöcker ...). Darunter sind große Raubtiere wie Blauflossen Thunfisch, Weißer Kern, Dorado oder Goldmakrele, weisser Marlin und der König der Meere, der Blauer Marlin. Es ist Zeit für Big Game Fischen & Hochseeangeln.

Herbst: Im Herbst ist das Wasser immer noch relativ warm und es ist immer noch sehr gut zum Hochseeschleppen. Auch das küstennah schleppen ist in dieser Zeit sehr interessant: Bonito, Melva, Stöcker, Bluefish und Bacoreta sind die Arten, die normalerweise mit Federn und Wobler von ca. 8-15 cm an der Oberfläche gefangen werden.

Winter: Wenn es die Stürme zulassen, ist der Winter ideal zum Grundfischen, Küstenspinnen und Jiggen. Die derzeit beliebtesten Arten sind der Brachsen, Sama, Schnapper, Drachenkopf, ...

UNSERE USER IN Huelva

ANDERE AKTIVITÄTEN

Neben angeln in Huelva, gibt es hier viele andere Sehenswürdigkeiten & Aktivitäten: Schnorcheln & Tauchen, besuchen Sie der umliegenden Weingüter und lokalen Wein zu probieren. Hier kann man auch gut kite surfen, segeln, wandern und vieles mehr.

Besuchen Sie das Naturpark Parque Doñana.

Probieren Sie das lokale Essen und Trinken in den viele gemütliche Cafés & Restaurants.

REGELN

Zum angeln in Huelva brauchen Sie einen Angelschein. Normalerweise sind die Lizenzen bei den Angelcharter inbegriffen im Preis.

WARUM ANGELN MIT

ENTDECKEN SIE AUCH ANDERE GEWÄSSER

Wollen Sie mehr Buchungen?

Tom’s Catch ist Ihr Expert. Mit uns bekommen Sie eine bessere Internetpräsenz.

“Seit ich bei Tom’s Catch bin, habe ich 20% mehr Buchungen”

Oscar Santos, Kapitän vom Luna in Marbella