Angeln in Cadiz
Die besten Charter finden, vergleichen & buchen

Sie haben von seinen Stränden, Tapas und luxuriösen Golfresorts gehört, aber kannten Sie die unglaublichen Angelmöglichkeiten in Cadiz? Andalusien ist geografisch ein Wunder, wo sich der Atlantik und das Mittelmeer treffen und einzigartige Bedingungen für das Sportfischen schaffen.

An den Küsten von San Lucar de Barrameda, Chipiona, Rota, Puerto de Santa Maria, Cadiz bis hinunter nach Barbate, Tarifa und Sotogrande gibt es unzählige Angelmöglichkeiten. Die Straße von Gibraltar ist nur 14 Kilometer breit und hat eine Tiefe von bis zu 900 Metern. Sie ist eine sehr wichtige Autobahn für große pelagische Fische, die jedes Jahr hierher ziehen.

Angelausflüge Cadiz
VERFÜGBARKEIT VON ANGELBOOT SEHEN
SUCHEN
Nummer eingeben.

TOM EMPFIEHLT DIESE BOOTE IN Cadiz

Ultimate Predator Gibraltar angeln Charter captain Joey Catania avatar
Ultimate Predator
4 12,00m

Gibraltar, Strasse von Gibraltar (ES)

Ab 50,40
Abakan Puerto de Santa María angeln
Abakan
4 8,00m

Puerto de Santa María, Cadiz (ES)

Ab 400,00
Explorer Tarifa angeln Charter captain Victor  avatar
Explorer
5 10,40m

Tarifa, Strasse von Gibraltar (ES)

Ab 900,00
Chipiona Charter Rota angeln Charter captain Pepe  avatar
Chipiona Charter
10 12,00m

Rota, Cadiz (ES)

Ab 550,00
Pursuit Centre Console Gibraltar angeln
Pursuit Centre Console
4 8,00m

Gibraltar, Strasse von Gibraltar (ES)

Ab 761,59
Zahorita seis Barbate angeln
Zahorita seis
6 10,00m

Barbate, Cadiz (ES)

Ab 700,00
At Last IV Gibraltar angeln
At Last IV
4 6,00m

Gibraltar, Strasse von Gibraltar (ES)

Ab 435,67
El Natilla Algeciras angeln Charter captain Juanma  avatar
El Natilla
7 9,00m

Algeciras, Strasse von Gibraltar (ES)

Ab 700,00
Africa Puerto de Santa María angeln
Africa
5 9,30m

Puerto de Santa María, Cadiz (ES)

Ab 450,00
Wir empfehlen
Aktualisierte Verfügbarkeit

11 Charter in Cadiz

Tipps & Tricks, Köder und mehr

Den Golf von Cádiz findet man zwischen dem Kap San Vicente de Portugal und der Straße von Gibraltar. Die Küsten der Algarve, Huelva und Cádiz haben Einmündungen, in denen das Angeln in Cádiz sehr interessant ist: die Flüsse locken viele Fische und wiederum kleine Raubtiere an, die sich von ihnen ernähren. Wolfsbarsch, Adlerfische, Zahnbrasse, Goldbrasse sind die bedeutendsten Arten. Angeln in Cádiz ist ideal zum Jigging, da es mit vielen besiedelten Steinen und Feldgestein das beste Umfeld für große Raubtiere ist.

Es empfiehlt sich, in Tiefen von 30-50-80 Meter zu angeln. Es ist auch möglich, in größeren Tiefen zu fischen, aber starke Strömungen zwingen uns, schwere Vorrichtungen (zwischen 350 Gramm und 500 Gramm) zu verwenden. Sehr erfolgreich ist auch die Spinnangel zum Angeln in Cádiz. Damit kann Thunfisch, Gelbschwanzmakrele und Blaubarsch mit großen Ködern wie Poppers und Wanderer geangelt werden.

TOP ARTEN

Dentex gibbosus

Der Dentex gibbosus ist eine Art rosa Zahnbrasse der in der Nähe der Küste wohnt. Seine gewöhnliche Ernährung sind Muscheln und kleine Krebstiere, daher auch der Geschmack des Fleisches (weiß und kompakt). Das Jigging funktioniert gut, mit großen Kunststoffköder, Inchiku und Jigs.

Fast während des gesamten Jahres kann man Trolling mit Naturköder durchführen. Die Monate Februar und März sind jedoch in der Regel die besten Monate zum Angeln in Cádiz für die Rotbrasse.

Zahnbrasse

Die Zahnbrasse verfügt über vier starke Zähne, mit denen verschlingt sie ihre Beute (wenn auch nicht gefährlich für den Menschen). Sie ernährt sich hauptsächlich von Fischen, Krebsen, Weichtieren und ihrem Lieblingsgericht Tintenfisch.

Die Zahnbrasse zeigt sich, zwischen 0 und 200 Meter Tiefe. Wir können die Technik des Jigging verwenden und das Trolling mit natürlichen Köder, um sie zu fangen. Mit dem Trolling oder vor Anker kann man ihn mit Naturköder fast das ganze Jahr in Cádiz angeln. Die Monate April und Mai sind in der Regel die besten Monate.

Blauflossen Thunfisch

Der Blauflossen Thunfisch kann mit Schleppen zwischen den Monaten April - August in Cadiz gefangen werden. Schleppangeln ist besonders im Juli und August interessant. Eine sehr spektakuläre Alternative um diesen Thunfisch zwischen 20 und 100 kg zu fangen ist die Spinnangel. Diese Technik ist am besten mit Wanderer, Stickbait und großer Vorrichtung (Jigs) zu vervollständigen, da sie manchmal mit trockenen Rucken, schnellen und stoppenden Zügen verwendet wird. Der beste weltweit bekannteste und für die lokale Bevölkerung zu empfehlender Ort ist zweifellos die Meersenge von Gibraltar. Da die Wanderung des Thunfisch obligatorisch durch diese Meeresenge führt ist es ein idealer Platz zum Angeln in Cádiz.

Adlerfisch

Den Adlerfisch fängt man in relativen Tiefen (über 15 Meter) mit glatten lebenden Ködern, wie den Tintenfisch. Man fängt den Adlerfisch auch gut mit Jigging wenn man einen Kunststoffköder, Inchiku oder Metallvorrichtungen (Jigs) nutzt.

Dorade oder Goldbrasse

Die Goldbrasse, deren spanischer Name Dorada ist, kommt in Küstengebiete, wenn sich das Wasser erwärmt und nach Würmern, Krabben und Weichtieren sucht. Sie mögen Gebiete mit Sand und Felsen, in denen sie sich verstecken. Gilthead Seebrassen sind sehr gut zum essen und kann man fast in jedem Restaurant in Andalusien bestellen.

Top Fischarten in Cadiz

JAHRESZEITEN IN Cadiz

Frühling

Von April bis Mai ist die ideale Zeit zum Angeln in Cádiz. Schleppangeln und Jigging sind am besten, um den Blauflossen Thunfisch, weißen Thunfisch oder die Fregattmakrele (falscher Thunfisch) zu fangen. Der Frühling ist auch eine gute Zeit zur Treibnetzfischerei oder mit lebendigem Köder zum Fang der Zahnbrasse, Zackenbarsch oder Thunfisch.

Sommer

Angeln in Cádiz im Sommer ist ideal zum Fang auf Blauflossen Thunfisch mit Trolling oder zum Fang des weißen Marlins. Diese Art des Angelns kann man innerhalb von 30 Meilen der Küste oder in der Straße von Gibraltar durchführen. Näher an der Küste kann man Schleppangeln mit Naturköder (Tintenfisch oder Makrele), um Zahnbrasse, Rotbandbrasse, Zackenbarsch oder Bernsteinfisch zu angeln.

Herbst

Die Herbstsaison ist eine gute Zeit für das Küsten Trolling mit kleinen Kunstködern und Federn, um unter anderem Blauen Marlin, Thunfisch, Gabelmakrele, unechter Thunfisch (Fregattmakrele) und Goldmakrele zu fischen. Es ist auch die beste Zeit für die Spinnangel zum Fang des Blauflossen Thunfischs.

Winter

In großer Tiefe kann man große Gabeldorsche, Zackenbarsch, Seeaal, Pfauen-Zackenbarsch, Seehecht usw. fangen. Der Februar und März sind in der Regel sehr gute Monate für das Angeln in Cádiz der großen Rotbandbrassen mit Schleppangel und Naturköder (Tintenfisch, Makrele). Mit dieser Technik kann man auch andere Arten wie Zackenbarsch, Zahnbrasse und Bernsteinfisch fangen.

Das ganze Jahr

Das ganze Jahr kann man Grundfischen in Cadiz.

UNSERE USER IN Cadiz

REGELN

Zum angeln brauchen Sie eine Angelschein. Normalerweise sind die Lizenzen bei den Angelcharter in Cadiz inbegriffen im Preis.

WARUM ANGELN MIT

ENTDECKEN SIE AUCH ANDERE GEWÄSSER

Wollen Sie mehr Buchungen?

Tom’s Catch ist Ihr Expert. Mit uns bekommen Sie eine bessere Internetpräsenz.

“Seit ich bei Tom’s Catch bin, habe ich 20% mehr Buchungen”

Oscar Santos, Kapitän vom Luna in Marbella