Zackenbarsch fischen

Der Zackenbarsch gehört zu die Epinephelinae Familie(der Wolfsbarsch gehört auch zu diese Familie). Dieser Raubfisch findet man im Bereich von Korallenriffen, aber auch an Felsriffen oder Wracks.

Zackenbarsche leben küstennah in tropischen und subtropischen Regionen aller Ozeane und fängt man beim schleppen mit Downrigger, jiggen oder mit natürliche Köder (Tintenfisch, Sardine, ...) beim grundfischen.

Einer der grössten Arten ist der Riesenzackenbarsch, der bis 2,50 Meter lang und bis 350kg schwer werden.

Zackenbarsch fischen

Top Reiseziele zum Zackenbarsch fischen

Zackenbarsche leben küstennah in tropischen und subtropischen Regionen aller Ozeane. Die besten Reiseziele um auf Zackenbarsch zu fischen sind Florida Keys, Panama, Costa Rica, Mexiko, Kanarischen Inseln, Strasse von Gibraltar, Madagaskar, Seychelles, Andaman Inseln und Australien.

Vergleichbare Fischarten

Die besten Angelcharter für Zackenbarsch angeln

No Limits One

7 8,53 m

Puerto Colón, Teneriffa (ES)

Ab 70,00

Her du Large II

4 6,00 m

Le Lavandou, Côte d’Azur (FR)

Ab 425,00

MV El Mexicano

8 19,51 m

La Paz, Baja California Sur (MX)

Ab 5.230,89

Doña Pi

6 13,00 m

Mindelo, Kapverden (CV)

Ab 850,00

Spearfishing Today

6 0,00 m

Cancun, Riviera Maya (MX)

Ab 713,30

Sollerics

6 10,50 m

Sóller, Mallorca (ES)

Ab 750,00

Catalina

4 7,00 m

Saint Cyprien, (FR)

Ab 800,00

El Natilla

7 9,00 m

Algeciras, Strasse von Gibraltar (ES)

Ab 700,00

SP Boat 3

5 10,67 m

Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate (UAE)

Ab 550,24
Wir empfehlen
Aktualisierte Verfügbarkeit