Dentex gibbosus fischen

Der Dentex gibbosus ist eine Art rosa Zahnbrasse, der von Angola bis Portugal und von den Kanarischen Inseln bis zum Mittelmeer verbreitet ist. Sie haben sehr starke Zähne, um sich von Fischen, Tintenfischen und Weichtieren zu ernähren.

Der lateinische Name Gibbosus (Buckel) kommt von seinem hohen Buckel, den die geschlechtsreifen männlichen Fische auf dem Kopf bekommen.

Dentex sind eine großartige Art zum Sportfischen und werden hauptsächlich beim schleppen und jigging gefangen. Die dentex gibbosus können 1,2 m lang und können bis zu 18 kg wiegen.

Dentex gibbosus fischen

Top Reiseziele zum Dentex gibbosus fischen

Der dentex gibbosus ist von Angola bis Portugal und von den Kanarischen Inseln bis zum Mittelmeer verbreitet. Die beste rosa Zahnbrasse Reiseziele sind die Mittelmeerküsten von süd Spanien, Gibraltar, süd Italien, Montenegro, Tunesien, Lanzarote, Fuerteventura und Marokko.

Vergleichbare Fischarten

Die besten Angelcharter für Dentex gibbosus angeln

Charter Cayman

10 11,00 m

Huelva, Spanien (ES)

Ab 375,00

Graal

4 9,00 m

Jezera, Kroatien (HR)

Ab 750,00

Ocean4You

6 9,14 m

Tavira, Algarve (PT)

Ab 480,00

Sampei I

4 8,00 m

Cagliari, Sardinien (IT)

Ab 1.700,00

Boca Raton

4 9,80 m

Calheta, Madeira (PT)

Ab 500,00

Abakan

4 8,00 m

Puerto de Santa María, Cadiz (ES)

Ab 650,00

Narwhal 620WB

4 6,20 m

Algeciras, Strasse von Gibraltar (ES)

Ab 400,00

Aura Marina

10 14,00 m

Puerto Rubicon, Lanzarote (ES)

Ab 696,00

At Last IV

4 6,00 m

Gibraltar, Strasse von Gibraltar (ES)

Ab 452,13
Wir empfehlen
Aktualisierte Verfügbarkeit