Angeln in Irland

Die besten Charter finden, vergleichen & buchen

Man sagt dass Irland einen den höchsten Pro-Kopf-Konsum von Bier der Welt hat. Aber, neben Guinness trinken kann man auch sehr gut angeln in Irland....

Man sagt dass Irland einen den höchsten Pro-Kopf-Konsum von Bier der Welt hat. Aber, neben Guinness trinken kann man auch sehr gut angeln in Irland. In ihre Tausenden Flüssen und Teichen kann man Hecht, Forelle und Lachs fangen.

Angelreisen Irland

An irische Küstenlinie von mehr als 3000km findet man abwechselend spektakulären Klippen, Strände mit hellem Sand und weite Flussmündungsbecken. Beim meeresangeln in Irland kann man küstennah schleppen, fliegenfischen, grundfischen und werfen um Wolfsbarsch, Flunder und Scholle zu fangen.

Die Charter Boote gehen auch weiter raus um Dorsch- und Wrackangeln zu machen. Conger, Dorsch, Seeteufel, Pollack, Sternrochen und viele andere Sorten wirden beim hochseeangeln in Irland gevangen.

VERFÜGBARKEIT VON ANGELBOOT SEHEN
SUCHEN
Nummer eingeben.

Die beliebtesten Angelcharter zum Mieten in Irland

Brazen Hussy

12 12,00 m

Spiddal, Irland (IE)

Ab $ 559
Anzahlung nicht rückerstattbar

Clare Dragoon

8 10,00 m

Carrigaholt, Irland (IE)

Ab $ 508
Anzahlung nicht rückerstattbar

John Boy

10 10,00 m

Cobh, Irland (IE)

Ab $ 508
KOSTENLOSE Stornierung 14 Tage im Voraus

Maighdean Mara

12 13,00 m

Galway, Irland (IE)

Ab $ 45
Anzahlung nicht rückerstattbar

Molly'O

12 13,00 m

Dingle, Irland (IE)

Ab $ 406
KOSTENLOSE Stornierung 14 Tage im Voraus

Prospector I

8 10,00 m

Mullaghmore, Irland (IE)

Ab $ 559
Anzahlung nicht rückerstattbar

Sioux

8 10,00 m

Valentia Island, Irland (IE)

Ab $ 406
Anzahlung nicht rückerstattbar

True Light

12 12,00 m

Liscannor, Irland (IE)

Ab $ 508
Anzahlung nicht rückerstattbar

8 charterboote in der Nähe Irland

Tipps & Tricks, Köder und mehr

Küstennah fischen in Irland

Mit kleinen Booten kann man in Irland sehr gut küstennah angeln in Irland. Mit spinfischen kann man mit Wobbler und andere Kunstfische sehr gut Wolfsbarsch, Meerforelle, Makrele und Pollack fangen. Auch Salzwasser-Fliegenfischen auf diese Fischarten findet immer mehr Anhänger und kann überall in untiefes Wasser gemacht werden.

Angelurlaub zum Hochseeangeln in Irland

Beim Wrackfischen und angeln in Irland in tiefen Gewässern fängt man grosse Dorsche, Conger, Leng, Pollack und Köhler. Hochseeangeln in Irland findet meist auf Charter-Kuttern statt. Wenn Sie ein Boot buchen dann ist meistens das Angelzeug, Diesel und Kapitän inbegriffen.

Top Fischarten in Irland

JAHRESZEITEN IN Irland

In prinzip kann man das ganze Jahr angeln in Irland. Die beste Zeit ist aber zwischen ende März und Oktober. Nicht nur weil die Fische dann aktiver sind wegen die hohere Wassertemperatur, aber auch wegen die Wetterbedingungen. Im Winter is das Wetter "hart" um aufs Meer zu gehen.

REGELN

Zum meeresangeln in Irland brauchen Sie keine Angelschein.

Für Lachsfischen, Forelle und auf manche See auch für Hechtangeln in Irland braucht man eine Lizenz. Bevor Sie einen Angelurlaub in Irland buchen, informieren Sie sich über Ihren Angelschein.

WARUM ANGELN MIT

ENTDECKEN SIE AUCH ANDERE GEWÄSSER

Wollen Sie mehr Buchungen?

Tom’s Catch ist Ihr Expert. Mit uns bekommen Sie eine bessere Internetpräsenz.

“Seit ich bei Tom’s Catch bin, habe ich 20% mehr Buchungen”

Oscar Santos, Kapitän vom Luna in Marbella