Giant Trevally fischen

Der Dickkopf-Makrele oder Giant Trevally (Caranx ignobilis) - für Freunde GT - ist im Indopazifik verbreitet: von Australien bis Japan, und von Ost Afrika bis Hawaii. Sehr geliebt bei Sportangler, diese Kämpfer können bis zu 170 Zentimeter lang werden und ein Gewicht von bis zu 80 Kilogramm erreichen.

Giant Trevally fischen

Top Reiseziele zum Giant Trevally fischen

Der Giant Trevally ist im Indopazifik verbreitet und leben in untiefes Wasser, obwohl die grosse Tiere auch tiefer leben. Die beste GT Reiseziele sind Sudan im Roten Meer, Oman, Malediven, Seychellen (Farquhar Atoll), Madagaskar, Indien, Sri Lanka und New South Wales in Australien.

Wie Giant Trevally angeln

.

Vergleichbare Fischarten

Die besten Angelcharter für Giant Trevally angeln

Ti Yann

4 8,00 m

Nosy Be, Madagaskar (MG)

Ab 470,00

Spring Tide Safaris

6 6,40 m

NT, Darwin, Australien (AUS)

Ab 278,76

Catamaran Nosy Bleu

5 12,00 m

Nosy Be, Madagaskar (MG)

Ab 500,00

Gwen

4 8,00 m

Nosy Be, Madagaskar (MG)

Ab 470,00

Suli Suli

4 8,50 m

Kendwa, Sansibar (TZ)

Ab 421,70

REEL TIME

4 7,32 m

Paje Beach, Sansibar (TZ)

Ab 281,13
Charter captain Doug  avatar

CY Fishing Charters

1 6,00 m

Albany Island, Queensland (AUS)

Ab 3.185,78
Charter captain Graham Knight avatar

G&T Fishing School & Charters

3 5,80 m

Townsville Port, Queensland (AUS)

Ab 298,67

Nguru

10 12,19 m

Paje Beach, Sansibar (TZ)

Ab 1.686,80
Wir empfehlen
Aktualisierte Verfügbarkeit