Regenbogenforelle fischen

Regenbogenforelle (Oncorhynchus mykiss) ist ein Lachsfisch der aus Nordamerika stammt. Dieser Fisch is in Flüsse und Seen verbreitet. Der Steelhead ist die anadrome Wanderform der Regenbogenforelle.

Obwohl der häufigste Fang eine Regenbogenforelle von etwa 1-2 kg ist, können Regenbogenforellen in den Seen und der Steelhead bis zu 9kg schwer werden.

Forellen lieben Insektenlarven, Nymphen, weshalb sie einer der Lieblingsfische für Fliegenfischer sind. Regenbogenforellen werden auch beim Spinnen mit allen Arten von Ködern wie Blinker, Spinner, Wobbler, Jigs, Gummiködern und lebenden oder toten Köderfischen gefangen.

Regenbogenforelle fischen

Vergleichbare Fischarten

Die besten Angelcharter für Regenbogenforelle angeln

Andes FlyCast

4 0,00 m

Santiago, (CHL)

Ab 636,92

Renatalia

5 11,55 m

San José del Cabo, Baja California Sur (MX)

Ab 361,88
Wir empfehlen
Aktualisierte Verfügbarkeit