Angeln in Moorea

Die besten Charter finden, vergleichen & buchen

Moorea ist der Stolz und die Freude Französisch-Polynesiens. Moorea liegt nur 16 km westlich von Tahiti und ist Teil des Archipels der Gesellschaftsinseln im Südpazifik. Diese paradiesische Insel bietet eine einzigartige Landschaft mit grünen Hochgebirgen und kristallklaren Lagunen, ausgezeichnete Surfbedingungen und viele Abenteueraktivitäten wie Schnorcheln, Wandern und 4X4-Safari.

Das Angeln in Moorea ist für uns eine der aufregendsten Aktivitäten. Beim Hochseeanglen in Moorea fängt man pelagische Fische wie Wahoo, Marlin, Gelbflosse, Großauge und Dogtooth Thunfisch. Bei Strände und Riffe, kann man gut Fliegenfischen in Moorea oder Spinnfischen. Da kann man Arten wie Bohar Snapper, Bonefish, Bluefin Trevally oder Napoleon Wrasse fangen.

Angelausflüge Moorea
VERFÜGBARKEIT VON ANGELBOOT SEHEN
SUCHEN
Nummer eingeben.

TOM EMPFIEHLT DIESE BOOTE IN Moorea

AK FISHING Moorea angeln Charter captain Afton Kautai avatar

AK FISHING

3 8,00m

Moorea, Ozeanien (POFR)

Ab 575,67
Olphi Nui Tahiti angeln Charter captain Sébastien  avatar

Olphi Nui

4 9,00m

Tahiti, Ozeanien (POFR)

Ab 715,47
Wir empfehlen
Aktualisierte Verfügbarkeit

2 Charter in Moorea

Tipps & Tricks, Köder und mehr

Moorea ist ein wahres indopazifisches Angelparadies. Man kann entlang der weißen Sandstrände und Waten in flaches Wasser angeln um Bluefin Trevally, Schnapper und Bonefish zu fangen.

Auf den Riffen können Napoleon-Lippfische, Bohar-Schnapper und Coral Trout beim Köderfischen, Fliegenfischen oder Jiggen gefangen werden. Rund um die Riffe können der  Dogtooth Tuna, Giant Trevally, Bluefin Trevally und Zackenbarsch an Jigs, Poppers und Naturködern gefangen werden.

Moorea ist ein großartiges Angelziel für Biggame Fischen. Offshore-Angelcharter zielen auf blauen Marlin, Gelbflossen, Großauge und Dogtooth Thunfisch, Wahoo und Dorado. Die Charter in Moorea machen haubtsächlich Hochsee Schleppen um diese Fische zu fangen.

Top Fischarten in Moorea

JAHRESZEITEN IN Moorea

Die besten Monate für das Sportfischen in Moorea sind von Oktober bis Juni.

Obwohl Sie das ganze Jahr über blauen Marlin fangen können, ist der Sommer die Hauptsaison für das Marlinfischen in Moorea. Besonders von Dezember bis Juni, wenn das Wasser am wärmsten ist.

Im Winter (Juni, Juli und August) ist das Meer kälter und kann ziemlich rau werden. Trotzdem ist es nicht unmöglich, im Winter in Moorea einen Marlin zu fangen.

In Moorea kann das ganze Jahr über Küstennah gefischt werden. Grundfischen, Spinfischen, Jiggen, Fliegenfischen uns. Hier erwartet Sie eine Vielzahl von Fischen, darunter kleine Barrakudas, Lagunenbonitos, Trevally Jacks, Bluefin Trevallys, Schnapper und Zackenbarsche.

UNSERE USER IN Moorea

WARUM ANGELN MIT

ENTDECKEN SIE AUCH ANDERE GEWÄSSER

Wollen Sie mehr Buchungen?

Tom’s Catch ist Ihr Expert. Mit uns bekommen Sie eine bessere Internetpräsenz.

“Seit ich bei Tom’s Catch bin, habe ich 20% mehr Buchungen”

Oscar Santos, Kapitän vom Luna in Marbella