Rotbrasse fischen

Die Rotbrasse (Pagellus erythrinus) ist im Mittelmeer und im Ostatlantic von Kapverden bis zu Skandinavien verbreitet. 

Rotbrassen fängt man beim grundfischen mit Naturködern wie Kalmar, Wurm oder Garnele und können bis zu 50 cm lang werden. Eine andere gute Technik ist jiggen mit Inchiku jigs (am besten mit stückchen Tintenfisch oder Garnale).

 

Rotbrasse fischen

Vergleichbare Fischarten

Die besten Angelcharter für Rotbrasse angeln

Seriole Faial angeln Charter captain Luis Rodrigues avatar
Seriole
6 6,00m

Horta, Faial (PT)

Ab 300,00
Silcar 980 Portugal angeln
Silcar 980
12 9,00m

Cascais, Portugal (PT)

Ab 650,00
El Tuna Italien angeln
El Tuna
6 12,00m

Capri, Italien (IT)

Ab 780,00
Sama Benalmádena angeln Charter captain Emiliano  avatar
Sama
7 11,00m

Benalmádena, Malaga (ES)

Ab 600,00
Santa Cruz Riviera 40 La Manga del Mar Menor angeln Charter captain Miguel  avatar
Santa Cruz Riviera 40
10 12,00m

Puerto Tomás Maestre, La Manga del Mar Menor (ES)

Ab 849,00
Freccia delle Egadi Italien angeln
Freccia delle Egadi
5 9,00m

Favignana, Italien (IT)

Ab 500,00
FV Panagia Griechenland angeln
FV Panagia
12 15,00m

Zakynthos, Griechenland (GR)

Ab 125,00
Sampei I Sardinien angeln Charter captain Gigi  avatar
Sampei I
4 8,00m

Cagliari, Sardinien (IT)

Ab 1.200,00
Nordkapp Blanes angeln
Nordkapp
8 9,00m

Blanes, Costa Brava (ES)

Ab 450,00
Wir empfehlen
Aktualisierte Verfügbarkeit