Leerfish fischen

Der Leerfisch (Lichia amia) ist unter Anglern als schneller, aggressiver und starker Fisch des Mittelmeers und der Küstengewässer von Westafrika bis Südafrika bekannt. Leerfische kommen im Allgemeinen eher in kleinen und losen Gruppen als in großen Fischschwärmen vor. Sie können bis zu 1,70 m groß und bis zu 25 kg schwer werden.

Popping, Spinfishing und Schleppen sind die beste Techniken um Leerfish oder Palometa zu fangen.

Leerfish fischen

Top Reiseziele zum Leerfish fischen

Sie können Leerfish an verschiedenen Angelorten im Mittelmeer und in den Küstengewässern von Westafrika bis Südafrika fangen. Zu den Orten gehören Kroatien, Italien (wie das Po-Delta), die französische Riviera (insbesondere das Rhonendelta in der Camargue-Region) das Ebro-Delta und das Gebiet von Valencia (Albufeira) in Spanien. In Afrika fängt man diesen Fisch von Marokko und Senegal bis Südafrika und Mozambique.

Vergleichbare Fischarten

Die besten Angelcharter für Leerfish angeln

Charter captain Albert Pescador avatar

Barracuda

5 6,60 m

Port Olimpic, Barcelona (ES)

Ab 575,00

Carla 2

8 12,00 m

Cala d'Or, Mallorca (ES)

Ab 1.490,00

Triakis 21

4 6,20 m

Porto Tolle, (IT)

Ab 350,00

Conero

3 5,00 m

Porto Tolle, (IT)

Ab 250,00
Charter captain Patrick  avatar

Hidalga

4 9,45 m

Zadar, Kroatien (HR)

Ab 1.149,00
Charter captain Adrián  avatar

Flyer 650

4 6,50 m

Deltebre, Tarragona (ES)

Ab 430,00
Charter captain Robert  avatar

Diva

4 6,60 m

Deltebre, Tarragona (ES)

Ab 560,00
Charter captain Adrián  avatar

Chorrilla

2 6,50 m

Deltebre, Tarragona (ES)

Ab 340,00

Bonito

4 9,00 m

Jezera, Kroatien (HR)

Ab 650,00
Wir empfehlen
Aktualisierte Verfügbarkeit