Cubera Snapper fischen

Der Cubera Snapper (Lutjanus cyanopterus) ist ein begehrter Raubfisch, der in den atlantischen Küstengewässern von Florida, dem Golf von Mexiko und der Karibik lebt. Diese Art kann eine Länge von 160 cm erreichen und bis zu 50 kg wiegen. Nicht zu verwechseln mit dem Pacific Cubera Snapper.

Sie können mit Köderfische oder mit Kunstfische so wie zB. Wobbler, Jigs, Popper oder Stickbait gefangen werden.

Cubera Snapper fischen

Top Reiseziele zum Cubera Snapper fischen

Der Cubera Snapper wird in den atlantischen Küstengewässern von Florida, dem Golf von Mexiko und der Karibik gefangen. Der Pacific Cubera Snapper ist im Pazifik von Peru bis Mexiko verbreitet. Diese Fische leben normalerweise in untiefere Gewässer um Riffe und Wracks.

Vergleichbare Fischarten

Die besten Angelcharter für Cubera Snapper angeln

Navajo

8 11,58 m

Cabo San Lucas, Baja California Sur (MX)

Ab 448,74

Aqua Adventure I

4 10,00 m

Panama, (PA)

Ab 1.930,05

Contender 3

6 8,00 m

Amador, (PA)

Ab 965,03

Cherokee

6 10,06 m

Cabo San Lucas, Baja California Sur (MX)

Ab 188,18

Striker 23

5 7,01 m

Panama, (PA)

Ab 579,02

Renatalia

5 11,55 m

San José del Cabo, Baja California Sur (MX)

Ab 361,88

Annika's

4 8,53 m

Cabo San Lucas, Baja California Sur (MX)

Ab 965,03

Molly

4 8,00 m

La Paz, Baja California Sur (MX)

Ab 627,27

Tailchaser

8 10,97 m

Cabo San Lucas, Baja California Sur (MX)

Ab 714,12
Wir empfehlen
Aktualisierte Verfügbarkeit