Blauer Hai fischen

Der Blauhai (Prionace glauca) bewohnt meist küstenfernere oder ozeanische Gewässer. Dieser Rauber frisst haubtsächlich kleine Fische und Tintenfisch, obwohl er ab und zu auch grössere Tiere frisst.

Blauhaie fängt man am besten mit totes Köder. 

Die die Blauhaie sind als (near threatened) potenziell gefährdet eingeordnet, lassen Sie den Hai nach dem fangen wieder in gute Konditionen frei.

Vergleichbare Fischarten

Die besten Angelcharter für Blauer Hai angeln

Servantes

5 10,00 m

Dubrovnik, Kroatien (HR)

Ab 1.300,00

Hidalga

4 9,45 m

Zadar, Kroatien (HR)

Ab 1.149,00

Faeton Moraga 980

8 10,00 m

Cascais, Portugal (PT)

Ab 900,00

Papeete II

6 13,00 m

Beaulieu-sur-Mer, Côte d’Azur (FR)

Ab 1.700,00

Sensei

10 12,90 m

Vila Franca do Campo Marina, Azoren (PT)

Ab 500,00

Scorpion

8 12,00 m

Ponta Delgada, Azoren (PT)

Ab 1.000,00

Blue Rampage

3 10,00 m

Albufeira, Algarve (PT)

Ab 1.000,00

Charter Cayman

10 11,00 m

Huelva, Spanien (ES)

Ab 375,00

Katjoa

4 11,35 m

Faro, Algarve (PT)

Ab 800,00
Wir empfehlen
Aktualisierte Verfügbarkeit