Angeln in Marbella

Die besten Charter finden, vergleichen & buchen

Angeln in Marbella, direkt am Mittelmeer gelegen, zwischen Málaga und der Straße von Gibraltar und in den Ausläufern der Sierra Blanca, ist eine der ...

Angeln in Marbella, direkt am Mittelmeer gelegen, zwischen Málaga und der Straße von Gibraltar und in den Ausläufern der Sierra Blanca, ist eine der wichtigsten touristische Attraktionen.

Bekannt für seine warmes Mittelmeerklima und seine wunderschönen 26 Strände und 27,9km linearer Küstenlinie, welches die Gemeinde umfasst. Zusammen mit der Vielfalt der Arten ist die Fischerei in Marbella ideal für Angler verschiedener Niveaus.

VERFÜGBARKEIT VON ANGELBOOT SEHEN
SUCHEN
Nummer eingeben.

Die beliebtesten Angelboote zum Chartern in Marbella

Luna

10 12,50 m

Puerto Banus, Marbella (ES)

Ab $516
KOSTENLOSE Stornierung 14 Tage im Voraus

Bravo

8 10,20 m

Puerto Banus, Marbella (ES)

Ab $516
KOSTENLOSE Stornierung 14 Tage im Voraus

Red Tide

10 12,00 m

Puerto Banus, Marbella (ES)

Ab $598
KOSTENLOSE Stornierung 14 Tage im Voraus

Fufi

8 12,50 m

Puerto Banus, Marbella (ES)

Ab $543
KOSTENLOSE Stornierung 14 Tage im Voraus

Lovit Charter

8 12,00 m

Puerto Banus, Marbella (ES)

Ab $612
Anzahlung nicht rückerstattbar

Sol Banus

11 11,00 m

Puerto Banus, Marbella (ES)

Ab $761
Anzahlung nicht rückerstattbar

Calamardo

7 8,40 m

Marbella, Malaga (ES)

Ab $108
Anzahlung nicht rückerstattbar

Monarca

5 6,30 m

Fuengirola, Malaga (ES)

Ab $76
KOSTENLOSE Stornierung 7 Tage im Voraus

Sunseeker

10 12,00 m

Fuengirola, Malaga (ES)

Ab $81
KOSTENLOSE Stornierung 7 Tage im Voraus

Bewertungen von den Usern

What a great few hours! It was amazing to be out on the water and the fishing was pretty good. We aren’t seasoned fishers, and Captain Giovanni was a fantastic host, teaching us the basics and helping us to bring in a decent haul for dinner. I’d opt for the longer trip next time to get a bit further out to sea and have a chance to catch some bigger fish, but it was a wonderful experience for us both and one I’d definitely recommend!
Ciaran Singh

Ja top was super gezellig en hebben ook nog wat gevangen????????
Chris Chris

it was a 5 except. Fernando was very good
Chris Chris

Philip was amazing so patient and great with my son, treated us to lunch after. We had an amazing time and will definately be back again
Liza Nicole Bourne

9 charterboote in der Nähe von Marbella

Urlaubsziele in der Nähe von Marbella

Tipps & Tricks, Köder und mehr

Während des Angelns in Marbella kann jeder Angler die vier Häfen dieser Stadtikone an der Costa del Sol genießen. Die Häfen sind folgende: Der Hafen Virgen del Carmen (im Zentrum der Stadt und in der Nähe zu den Geschäften und Strände, hat einen Yachtclub und eine professionelle Tauchschule), Puerto Banus (Luxus-Yachthafen mit fast 1.000 Anlegestellen), Puerto Cabopino und Puerto Marina la Bajadilla.

TOP ARTEN

Sama oder der Dentex gibbosus

Sama oder der Dentex gibbosus kann mehr als 15 kg wiegen und ist meistens recht groß (90 cm). Die Farbe seiner Schuppen ist rosé beim Fang und färbt sich später noch rötlicher.

In den Gewässern in der Nähe der Costa del Sol zwischen 0 und 200 Meter Tiefe lebt die Felsen-Zahnbrasse. Ihren Lebensraum findet sie in den felsigen Gebieten oder in Mischgebieten von Sand und Felsen. Zum Angeln in Marbella dieser Art wird meistens Trolling mit Naturköder praktiziert. Während des gesamten Jahres kann die rosa Zahnbrasse gefischt werden. Die Monate Februar und März sind in der Regel die besten Monate zum Fang der Dentex gibbosus.

Zahnbrasse

Zwischen 0 und 200 Meter Tiefe findet man die Zahnbrasse (dentex dentex). Die ausgewachsenen Zahnbrassen halten sich in tieferen Gewässern auf und die Jungtiere in der Nähe der Küste. Mit Naturköder fängt man in Marbella die Zahnbrasse. Diese Fischart ernährt sich hauptsächlich von Fischen, Krebsen, Weichtieren und sein Lieblingsgericht ist der Tintenfisch.

In Marbella kann man fast das ganze Jahr über anhand des Trollings in Tiefen und größeren Tiefen mit Naturköder angeln. Die Monate April und Mai sind in der Regel sehr gute Monate zum Angeln in Marbella der Zahnbrasse.

Blauflossen Thunfisch

Der Blauflossen Thunfisch (Thunnus thynnus) oder auch als Thunfisch mit der blauen Flosse oder Mustang bekannt, ist ein Fisch aus der Familie Scombridae. Eine Spezies die bis zu 500 kg wiegen kann. Die Tatsache des Gewichtes macht diese Fischart zu eine der meist geschätzten Spezies bei Anglern. Man fischt sie mit Trolling von April bis August, obwohl man sie auch mit der Hochschleppangel zwischen Juli und August fangen kann.

Eine spektakuläre Art, zum Angeln in Marbella, um Thunfische zwischen 20 und 100 kg zu fangen mit der Spinnrute. Für diese Technik benutzt man am besten Poppers, Stickbaits und große Jigs.

Es wird empfohlen gutes Tackle zu benutzen (z.B. Saltiga 6.500 von Daiwa oder Stella 18.000 – 20.000 von Shimano), geflochtene Sehnen von 60lb – 80 lb, da der Kampf mit einem blauflossen Thunfisch sehr lange andauern kann (bis zu einer Stunde).

Zackenbarsch

Die beste Technik um den Zackenbarsch zu fangen ist das schleppen mit Downrigger mit natürlichem Köder. Der Zackenbarsch ist vollkommen auf dem Meeresboden der Costa del Sol angepasst. Man kann dieser Raubfisch ganzjärig in Marbella fangen.

Graubrasse

Die jüngeren Graubrassen halten sich eher an der Küste auf. Sie bleiben in niedrigen Gewässern und schwimmen in Schwärmen gruppiert. Mit der Zeit bilden sie kleinere Fischschwärme und wenn sie älter werden sind sie in tieferen und sandigen Orten wieder zu finden. Im Winter ist das Angeln in Marbella der Graubrasse sehr interessant für das Tiefseeangeln. Die Graubrasse angelt man in großer Tiefe (200 - 400 Meter). Elektrische Rollen sind immer interessant bei diese Technik.

Top Fischarten in Marbella

JAHRESZEITEN IN Marbella

Frühling

Höhen Trolling und Spinnangeln kann von April - Mai ausgeübt werden, um den Blauflossen Thunfisch, weißen Thunfisch und Fregattmakrele zu fangen. Drift-oder Tiefseeangeln sind auch zu dieser Jahreszeit möglich, um Blaubarsch, Zackenbarsch oder Thunfisch zu fangen.

Sommer

Angeln in Marbella im Sommer ist eine gute Zeit für das Angeln des Blauflossen Thunfischs mit Hilfe der Tiefsee-Schleppangel. Diese Technik zum Angeln benutzt man auf 30 Meilen entfernt vor der Küste. In der Straße von Gibraltar wird das Tiefseegewässer Trolling zur Jagd auf den Blauflossen Thunfisch mit künstlichen Ködern ausgeübt, da wegen der Ströme das normale Spinnangeln nicht möglich ist. In der Nähe der Küste macht man Tiefsee-Trolling mit Naturköder (Tintenfisch, Makrele), um Blaubarsch, Zahnbrasse, Zackenbarsch oder Bernsteinmakrele zu angeln.

Herbst

Der Herbst gilt als eine ausgezeichnete Jahreszeit zum Angeln in Marbella mit Trolling und kleinen Kunstködern und Federn, um verschiedene Arten wie Thunfisch (Pelamide), Makrele, Fregattmakrele und Goldmakrele zu angeln.

Winter

Der Winter ist eine ideale Jahreszeit zum Tiefseeangeln und Grundfischerei in Marbella. Wenn man sich zum Tiefseeangeln in Marbella entscheidet findet man eine Vielfalt von verschieden Fischarten. Einige Spezies davon sind z.B. Graubrasse, Gabeldorsch, Meeresall, Wrackbarsch, Zackenbarsch und Seehecht. Die Monate Februar und März sind in der Regel sehr gute Monate zum Angeln auf die große Zahnbrasse mit der Schleppangel und Naturköder. Mit dieser Technik kann auch der Zackenbarsch, Blaubarsch und die Bernsteinmakrele gefangen werden.

Während des ganzen Jahres

Zu jeder Jahreszeit kann die Grundfischerei in Marbella praktiziert werden. Das Riff "Las Bovedas" ist sehr gut da der Boden von 70-80m bis 17m steigt (auf 5 Meilen von der Küste entfernt!). Die Strömungen von der Strasse von Gibraltar kommen bis hier und bringen viele Nahrungsstoffen mit. Hier gibt es roter Drachenkopf, Schnapper, Goldbrasse, Zahnbrasse, Kongeraal, Bernsteinmakrele, Thunfisch, usw
 

ANDERE AKTIVITÄTEN

Neben angeln in Marbella, gibt es hier viele andere Sehenswürdigkeiten & Aktivitäten: Schnorcheln & Tauchen, besuchen Sie der umliegenden Weingüter und lokalen Alicantinischen Wein zu probieren. Hier kann man auch gut kite surfen, segeln, wandern und vieles mehr. Walbeobachtung

Probieren Sie das lokale Essen und Trinken in den viele gemütliche Cafés & Restaurants.

REGELN

Zum angeln in Marbella brauchen Sie eine Angelschein. Normalerweise sind die Lizenzen bei den Angelcharter inbegriffen im Preis.

Wie viel kostet es, ein Boot zum Angeln in Marbella zu mieten?

Je nach Charterboot und Dauer Ihrer Angeltour werden Sie mehr oder weniger für die Tour bezahlen. Der Preis für einen privaten 4-stündigen Angelausflug in Marbella beträgt 700€. Ein 8-stündiger privater Ausflug kostet zwischen 900€ und 1750€.

Was ist im Preis enthalten?

Im Preis inbegriffen sind in der Regel der Kapitän, Angelgeräte, Kraftstoff, Köder und Lizenzen. Wir geben in jedem Angebot an, ob Getränke und Essen inbegriffen sind.

Sobald Sie eine Buchung vorgenommen haben, wird sich der Kapitän mit Ihnen in Verbindung setzen, um den Treffpunkt und die Abfahrtszeit zu vereinbaren. Wir empfehlen Ihnen auch, den Kapitän einige Tage vor der Tour zu kontaktieren, um die Wettervorhersage zu bestätigen.

Die wichtigsten Erkenntnisse

Durchschnittliche Kapazität: 9 Personen
Beliebte Angeltechniken: Grundfischen, Thunfischangeln, Schleppen
Durchschnittspreis: $1125 pro Tag
Preis in der Nebensaison: $544 pro Tag
Preis in der Hochsaison: $3806 pro Tag
Inklusive: Angelgeräte, Angellizenz, Köder

Häufig gestellte Fragen zum Angeln Marbella

Nach Angaben unserer Kunden sind einige der beliebtesten Angelboote in Marbella:
Luna
Bravo
Red Tide
Fufi

Unsere Angelboote in Marbella können bis zu 11 Passagiere aufnehmen, obwohl die meisten Charter für 9 Personen ausgelegt sind.

Typischerweise beinhaltet eine Angelboot Buchung in Marbella, die Nutzung des Bootes sowie, Angelgeräte, Angellizenz, Köder. Einige Charter können auch Getränke und Essen enthalten, während andere Ihnen erlauben, Ihren eigenen mitzubringen.

Die Kosten zum mieten von einem Angelboot in Marbella können je nach Dauer der Reise, der gewünschten Angeltechnik, der Größe des Bootes und der Anzahl der Personen in Ihrer Gruppe variieren. Die Preise können von $408 für 3 Stunden und 7 Personen bis zu $3806 für 12 Stunden und 10 Personen reichen.

Abhängig von der Angelsaison fängt man in Marbella zum Beispiel:
Zackenbarsch
Zahnbrasse
Thonine
Dentex gibbosus
Pelamide
Die Regeln und Vorschriften können variieren, überprüfen Sie diese unbedingt, bevor Sie in Marbella Angeln gehen. Üben Sie verantwortungsbewusstes Sportfischen aus, indem Sie untermaßige Fische freisetzen und zum Beispiel Haken ohne Widerhaken verwenden.

Beim Angeln in Marbella, zu den beliebtesten Angeltechniken zählen zum Beispiel Grundfischen, Thunfischangeln, Schleppen, Squid Fishing, Hochseeangeln, Live bait fishing.

WARUM ANGELN MIT

ENTDECKEN SIE AUCH ANDERE GEWÄSSER

Wollen Sie mehr Buchungen?

Tom’s Catch ist Ihr Expert. Mit uns bekommen Sie eine bessere Internetpräsenz.

“Seit ich bei Tom’s Catch bin, habe ich 20% mehr Buchungen”

Oscar Santos, Kapitän vom Luna in Marbella