Kontakt

(+34) 651 377 316

10am - 20pm CET

Ihr Boot Vermieten
{{filtro}} |
">

Angeln in Alicante - Alle Auskunft für Ihre Angeltour

Die Tradition des Angelns in Alicante ist mit einer langen Geschichte in der Welt der Fischerei verbunden. Während am Kap San Antonio im Süden, der felsige Boden eine hervorragende Bedingungen zum Meeres Schleppen bietet (Schleppangeln im Meer), geben die sandigen Böden und Lagunen im Norden einen perfekten Lebensraum für Gabelmakrelen und Blauarsch und bieten sich deshalb insbesondere zum Spinnangeln.

Tom empfiehlt diese Angelcharters in Alicante

Suchergebnisse
Ergebnisse auf Karte

{{charter.name}} - {{charter.ciudad}} >>

Ab
{{charter.price_total_.replace(".0","")}} EUR

Angelzone

Valencia, zusammen mit Alicante, ist in einer geographischen Lage, direkt gegenüber dem Kanal von Ibiza. Dieser Bereich stellt ein Durchgang für große Raubtiere -wie den Blauflossen und den weißen Thunfisch- und gewährt so eine Schlüsselstellung für die Praxis des Angelns in Alicante.

JAHRESZEITEN

● Frühling: Im Frühjahr, von April bis Mai kann das Angeln in Alicante bereits gestartet werden. Insbesondere kann man weißen Thunfisch und Fregattmakrele (falscher Thunfisch) mit Schleppen oder Spinnfischen fangen. Es ist auch ein guter Zeitpunkt zum Fang der Gabelmakrele oder Blaubarsch mit Nadelfischen oder kleinen Barrakuda in 7- 15 Meter Tiefe zu angeln. Im April ist es Zeit für die Thunfische. Der erste rote der Saison. Es ist der ideale Jahreszeitpunkt für gute Fänge, und der Beginn des Gefechts mit den Tieren, die über 50 kg erreichen können.

● Sommer: Der Sommer ist eine gute Jahreszeit für das Angeln in Alicante, um den Blauflossen Thunfische mit dem schleppen im Meer zu fangen. In der Nähe der Küste benutzt man Naturköder (z.B. Tintenfisch, Makrele), um Zahnbrassen oder Bernsteinfische zu fangen. Die Monate Mai, Juni und Juli sind die besten Monate zum Angeln in Alicante des weißen Thunfisch und des Thunfisches von 15 bis 40 kg .

● Herbst: Das Angeln in Alicante im Herbst ist eine gute Zeit, um das Küstenschleppangeln mit kleinen Kunstködern und Federn auszuüben. Mit dieser Technik können wir in dieser Zeit des Jahres viele Fische fangen, wie z.B.: Thunfisch, Makrele, Fregattmakrele (unechter Thunfisch) oder Goldmakrele. Es ist auch ein guter Zeitpunkt, um Gabelmakrelen oder Blaubarsche in 7m - 15 m Tiefe mit Nadelfischen oder kleinen Barrakuda zu angeln.

● Winter: Während des Winters kann das Angeln in Alicante in den großen und weniger großen Tiefen angeln. In den großen Tiefen kann man Dorade, Gabeldorsch, Schwertfisch, Pfauen-Zackenbarsch oder Zackenbarsch angeln.

TOP ARTEN

● Weißer Thunfisch: Genau wie der Rest seiner Familie, die Spezies weißer Thunfische sind sie große Kämpfer, die die Stärke jedes Anglers testen. Es ist ein Fisch, der sich schnell bewegt, so dass der beste Weg, um diese Art zu angeln mit dem Schleppen auszuführen ist.
Eine Halterung mit Federn und Tintenfisch funktioniert sehr gut für den Fang von weißem Thunfisch. Die beste Zeit des Jahres, um in Valencia den weißen Thunfisch zu angeln ist der Sommer, von Juni bis August. Während dieser Jahreszeit findet ihre Migration zu den Balearen statt.

● Blaubarsch: Das Schleppangeln oder Schleppen wird am häufigsten als Fangtechnik des Blaubarsch in Valencia verwendet, vor allem mit Kunstköder und natürliche Köder mit der Nadel oder kleine Barracudas. Andere Angler bevorzugen Spinnangeln in Valencia mit dem Boot, auf der Suche nach flachen Gebieten, in denen Sie wissen, dass es diese Art von Fischen gibt. Mit Ködern wie Stickbaits und Poppers versucht man einen Bissen von diesen Räubern zu provozieren. Oft gibt es einen oder mehrere „Bluefishe“, die die Jagd nach dem Köder beginnen, deshalb muss man den Köder mehrmals werfen, um den Angriff von einen von ihnen provozieren zu können. Diese Technik ist sehr sehenswert und emotional, da der Blaubarsch während des Kampfes Sprünge macht.

● Gabelmakrele: In dem felsigen Boden von Cabo de San Antonio findet man die Gabelmakrele. Von April bis Oktober ist die beste Zeit zum Angeln in Valencia da man zu dieser Jahreszeit die Gabelmakrele im Überfluss findet. An den Stränden von Valencia und Castellón, vor allem aber in Albuferas (Naturschutzgebiet). Man kann die Gabelmakrele auch in Bereichen mit wenig Wasser finden.

● Goldmakrele: Das Schleppangeln ist die effektivste Methode, die auch besonders Sportfischer in Alicante benutzen um Goldmakrele zu angeln. Wenn sich die Makrele an der Oberfläche zeigt macht es auch viel Spaß sie mit der Spinnangel zu fangen. Die beste Zeit zum Angeln in Valencia ist von September bis Oktober.

Fischsorten

Hafen und Zufart

Wie funktioniert es?

1. Wählen Sie Datum und Dauer von Ihre Angeltour

2. Füllen Sie Buchungsformular aus und bezahlen Sie die Anzahlung auf die gesicherte Zahlungsseite

3. Tom's Catch schickt Ihre Anfrage automatisch zum Guide oder Kapitän. Er hat 24 Stunden um Ihre Buchung zu bestätigen. Wir schicken Sie eine Buchungsbestätigung mit alle weitere Unterlagen.

Was passiert bei schlechtes Wetter?

Bei schlechtes Wetter wird der Kapitân ein anderes Datum vorschlagen; wenn das nicht môglich ist, dann zahlen wir die Angeltour zurûck. Lesen Sie auch die AGB.

FINDEN SIE ANGELCHARTERS UND GUIDES IN 6 KONTINENTEN

Wählen Sie ein Angelgebiet und entdecken Sie alle Boote und Angelguides