Kontakt

(+34) 651 377 316

10am - 20pm CET

Ihr Boot Vermieten
{{filtro}} |
">

Angeln in Murcia - Alle Auskunft für Ihre Angeltour

Angeln in Murcia bietet reichliche Angelmöglichkeiten. Das Meer “Menor“, da es ein Binnenmeer ist, ermöglicht das Angeln auch bei schlechtem Wetter. Die Meeresschutzgebiete in der Region Murcia sind authentische Fischzuchtanlagen die den Rest der Meeresfläche positiv beeinflussen. Angeln in Murcia auf hoher See bietet den Thunfischfang an, welches für hohes Ansehen weltweit für die Angler ist.

Tom empfiehlt diese Angelcharters in Murcia

Suchergebnisse
Ergebnisse auf Karte

{{charter.name}} - {{charter.ciudad}} >>

Ab
{{charter.price_total_.replace(".0","")}} EUR

Angelzone

Das Wasser des Mittelmeerraums ist sehr klar, fast durchsichtig, so dass man beim Angeln in Murcia deutlich die Meerestiefen (Grund), Algen und Fischarten den sie bewohnen sehen kann. Zwischen den Angelausflügen und Angeltouren vor der Küste Murcia werden eine Vielzahl von Wassersportaktivitäten angeboten: Vom Tauchen bis zum Windsurfen.

JAHRESZEITEN

● Frühling: Angeln in Murcia von April bis Mai kann Hochsee-Schleppangeln und Jigging zum Fang auf den Blauflossen Thunfisch und weißen Thunfisch und Fregattmakrele (falscher Bonito) beinhalten. Es ist auch ein guter Zeitpunkt, um Gabelmakrele oder Blaubarsch in 7 bis 15 Meter Tiefe zu fangen mit Hilfe lebendiger Köder wie Nadelfische und kleinen Barrakuda.

● Sommer: Der Sommer ist eine gute Zeit zum Angeln in Murcia zum Fang auf den Blauflossen Thunfisch mit der Schleppangel auf Hochsee. Es kann auf Hoher See und in der Nähe der Küste geangelt werden: Vor der Stadt Cartagena. Näher an der Küste wird die Schleppangelmit Naturköder (Tintenfisch oder Makrele) benutzt, um Fische wie Zahnbrassen oder Bernsteinmakrelen zu fangen.

● Herbst: Angeln in Murcia im Herbst ist eine gute Zeit, um Küstenschleppangeln mit kleinen Kunstködern und Federn auszuüben zum Fang von Bonito (Thunfisch), Makrele, Fregattmakrele (unechter Bonito). Es ist auch ein guter Zeitpunkt mit Hilfe von Nadelfischen und kleinen Barrakuda Gabelmakrele und Blaubarsch zwischen 7 und 15 Meter Tiefe zu fischen. Außerdem findet man ganz leicht die Goldmakrele (oder Goldbrasse, wie sie auch genannt wird).

● Winter: Im Winter übt man am besten die Grundfischerei in Murcia aus. Ab 100 Meter Tiefe ist die Grundfischerei perfekt und dafür muss man an der Küste Murcia nicht weit suchen. Die berühmten Steine „Malas“ und ähnliche verstecken große Exemplare wie den Gabeldorsch, Meeresaale, Rotbrasse, Dorade, Graubrasse und einige Pfauen-Zackenbarsche. Wie auch in Málaga, ist der Star der Köder ein lebendiger Einsiedlerkrebs. Zum Angeln in Murcia kann aber auch Tiefseeangeln ausgeübt werden. Normalerweise benutzt man für diese Anglerart Elektroangelrollen die oft am Rand oder der Plattform verwendet werden. Aufgrund von Wetterbedingungen wird das Tiefsseeangeln (Hintergrundangeln) oft verhindert. Wenn das Wetter aber mitspielt, steht dem Angeln nichts mehr im Weg. Wir können einer große Vielfalt an Tierarten wie Graubrassen, Brauner-Zackenbarsch, Gabeldorsch, Meeresaal und Pfauen-Zackenbarsch fündig werden.

● Das ganze Jahr: In Murcia kann die Grundfischerei zu jeder Jahreszeit durchgeführt werden, jedoch ist der Winter die beste Jahreszeit zum Angeln in Murcia.

TOP ARTEN

● Blauflossen Thunfisch: Die meist genutzte Art um den Blauflossen-Thun zu fangen ist das Schleppangeln in Murcia. Mit künstlichen Fischen und einer Geschwindigkeit zwischen 7 und 10 Knoten wird das Schleppangeln auf den Blauflossen-Thun ausgeübt. Die häufigsten die genutzt werden, sind Halco, Bonito und Rapala. Die beste Zeit des Jahres, um ein Exemplar des Blauflossen Thunfischs in Murcia zu angeln ist im Sommer. Gigantische Blauflossen Thunfische werden in den Gewässern des Mittelmeers während der heißesten Monate gefunden (März bis September).

● Bernsteinmakrele: Die Bernsteinmakrele oder Lemon Fish ist eine der meist gesuchtesten Arten, die an der Küste von Murcia angesiedelt sind. Das Trolling oder Driftangeln mit natürlichen Ködern sind die besten Techniken für die Fischerei auf die Bernsteinmakrele in Murcia. Bernsteinmakrelen-Saison ist fast das ganze Jahr in Murcia.

● Goldmakrele: Die Methode die am häufigsten zur Fischerei der Goldmakrele in Murcia verwendet wird ist dasTrolling mit leichtem Equipment. Wenn jedoch die genauen Stellen, an denen man Exemplare dieser Art fangen kann, bekannt sind, ist die beste Art zum Fang das Tiefsee-Schleppangeln und Spinning, da sie sehr gute Ergebnisse bringen. Die beste Zeit der Goldmakrele an der Costa Calida ist September und Oktober.

● Zackenbarsch: Der Zackenbarsch sucht seine Zuflucht in Höhlen und Unterwasserstrukturen. Sobald er sich in eine Sicherheitszone eingenistet hat ist praktisch unmöglich ihn zu fangen. Daher ist es wichtig sehr wachsam beim Angeln in Murcia zu sein: Nur ein Versehen kann eine großen Frustration für den Angler darstellen. Grundangeln mit natürlichen oder künstlichen Köder ist die effektivste Methode zum Fischen auf den Zackenbarsch. Diese Art ist zum Fischen während des gesamten Jahres möglich.

Fischsorten




















Hafen und Zufart

Wie funktioniert es?

1. Wählen Sie Datum und Dauer von Ihre Angeltour

2. Füllen Sie Buchungsformular aus und bezahlen Sie die Anzahlung auf die gesicherte Zahlungsseite

3. Tom's Catch schickt Ihre Anfrage automatisch zum Guide oder Kapitän. Er hat 24 Stunden um Ihre Buchung zu bestätigen. Wir schicken Sie eine Buchungsbestätigung mit alle weitere Unterlagen.

Was passiert bei schlechtes Wetter?

Bei schlechtes Wetter wird der Kapitân ein anderes Datum vorschlagen; wenn das nicht môglich ist, dann zahlen wir die Angeltour zurûck. Lesen Sie auch die AGB.

FINDEN SIE ANGELCHARTERS UND GUIDES IN 6 KONTINENTEN

Wählen Sie ein Angelgebiet und entdecken Sie alle Boote und Angelguides